LITTENWEILER/ WALDSEE. Die steigende Kriminalität in Freiburg verunsichert die Einwohnerinnen und Einwohner zunehmend - besonders nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Studentin. Jetzt wurde ein Sicherheitspaket - auch auf maßgebliches Vorantreiben der CDU - im Gemeinderat verabschiedet. Die CDU Littenweiler-Waldsee sieht dies als wichtigen Anlass, sich gemeinsam mit dem Polizeipräsidenten Bernhard Rotzinger, über die Stärkung der inneren Sicherheit in Freiburg auszutauschen.

Zum öffentlichen Teil der Sitzung am

Freitag, 5. Mai 2017, 20.15 Uhr
im Hotel Löwen, Kappler Straße 120, 79117 Freiburg

sind alle interessierten Bürger sowie die Vertreter der Presse herzlich eingeladen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

« Aktuelles aus der Vorstandssitzung der CDU Littenweiler-Waldsee am 9. März 2017 Klaus Schüle bleibt Vorsitzender der CDU Littenweiler-Waldsee »